Kein Menü zu sehen? Hier klicken!

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage

Neurologische Erkrankungen, wie halbseitige Lähmungen nach einem Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinsonsche Erkrankung, Polyneuropathie oder Ataxien benötigen eine besondere Form der Behandlung, da auf das veränderte Zusammenspiel von Gehirn, Nervenbahnen, Sinnesempfindungen und Muskulatur eingegangen werden muß.

Die Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage nutzt unter anderem körpereigene Reflexe und Reaktionen, um dieses gestörte Zusammenspiel wieder zu harmonisieren und die Muskeln und Gelenke an die erforderlichen Aktivitäten zu gewöhnen.

Wir nutzen dazu unter anderem Erkenntnisse aus dem Bobath-Konzept und der PNF

Krankengymnastik
  Krankengymnastik  
[Klassische Massage/ Wärmetherapie] [Eisbehandlung] [Problemzonenbehandlung] [Migränebehandlung] [Atemtherapie] [Schwangerschafts-, Rückbildungs- und Beckenbodengymnastik] [Haltungsschulung] [Manuelle Lymphdrainage] [Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage] [Hausbesuche]